WINFRIED ZYLKA

Kreispräsident des Kreises Segeberg, Kommunalberatung für demografische Entwicklung

Geboren 1946 in Bad Bramstedt, seit 1973 wohnhaft in Bornhöved

Seit 1973 verheiratet mit der Sonderschullehrerin Sabine Zylka, geb. Seiler;
zwei erwachsene Kinder, fünf Enkel.

 

 

 Schulbesuch

1953 - 1966 Grundschule und Gymnasium in Bad Bramstedt (Abitur); 
1964/65 einjähriger Schulbesuch in den USA 

Wehrdienst

1966 - 1968 Ausbildung zum Reserveoffizier 

Studium

1968 - 1973 Mathematik und Informatik, Universität Kiel 
Abschluss: Diplom-Mathematiker (1975)

Beruf

1968 - 1976 (zum Teil neben dem Studium)  Wissenschaftliche Hilfskraft in der Forschungsanstalt der Bundeswehr für Wasserschall und Geophysik und Tätigkeit im Universitätskuratorium Kiel 

1976 - 2009 Referent im Kultusministerium (heute: Ministerium für Bildung und Wissenschaft) des Landes Schleswig-Holstein in verschiedenen Funktionen, u.a. : 
1999 – 2002 Referatsleiter „Hochschulen“ (Ministerialrat) 
2002 - 2009 Referatsleiter „Zusammenwirken von Land und Schulträgern“ 

2010 Gründung von "Kom plus20", Kommunalberatung für Fragen der demografischen Entwicklung  

Politische Tätigkeit

seit 1967 Mitglied der CDU, u.a. 
1970-72 und seit 1974 Mitglied des CDU-Kreisvorstandes, 
1992 bis 2001 stv. CDU-Kreisvorsitzender 
1971 - 1988 bildungspol. Sprecher des CDU-Kreisverbandes
1977 - 1988 CDU-Ortsvorsitzender in Bornhöved

1970 - 1988 bürgerl. Ausschussmitglied in Bad Bramstedt und Bornhöved

seit 1973 bürgerl. Ausschussmitglied und seit 1976 (mit Unterbrechungen) Abgeordneter im Segeberger Kreistag
1988 - 1990 Kreisrat und CDU-Fraktionsvorsitzender
seit 1990 Kreispräsident des Kreises Segeberg

seit 1998 Vorstandsmitglied im Schleswig-Holsteinischen Landkreistag und Vorsitzender der CDU-Fraktion 

Schirmherr der Europäischen Bewegung im Kreis Segeberg

Kreisvorsitzender des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

 

                  Ehrungen

1997 Freiherr-vom-Stein-Medaille
2006 Silberne Ehrennadel der Kreishandwerkerschaft Segeberg
2007 Bundesverdienstkreuz am Bande
2016 "Zasluzony dla Powiatu Drawskiego" für Verdienste um den polnischen Kreis Drawski Pomorskie
2017 Deutsche Feuerwehr-Ehrenmedaille

 

 

Ministerpräsident Peter Harry Carstensen händigt Winfried Zylka das Bundesverdienstkreuz aus, das vom Bundespräsidenten Horst Köhler verliehen wurde.
Kreis Segeberg

Meine Privatanschrift:

Tannenweg 21a
24619 Bornhöved
Tel. 0 43 23-9 66 44
Fax 0 43 23-9 66 45
eMail:
info@winfried-zylka.de

Sekretariat beim Kreis Segeberg:

Postfach, 23792 Bad Segeberg
Tel. 0 45 51-9 51 209
Fax 0 45 51-9 51 239