Jugend im Kreistag

Kreispräsident des Kreises Segeberg, Kommunalberatung für demografische Entwicklung

Merkblatt zur Aktion Jugend im Kreistag 2014

Jugend im Kreistag und Jugendforum Politik

Seit dem Jahr 2000 finden beim Kreis Segeberg unter der Leitung des Kreispräsidenten in Zusammenarbeit mit der Jugendakademie des Kreises regelmäßig Workshops für junge Menschen statt, in denen ihnen Politik - insbesondere aber Kreis- und Kommunalpolitik - näher gebracht werden soll. 

> „Jugend im Kreistag“ wendet sich an Schüler/innen der Jahrgangsstufen 9 und 10;

> „Jugendforum Politik“ war für Schüler/innen ab Jahrgangsstufe 11 bestimmt. Mangels ausreichender Beteiligung wird diese Variante ab 2011 nicht mehr angeboten. Eine neue Form dieser Veranstaltung ist in Vorbereitung und wird voraussichtlich Ende 2013 oder Anfang 2014 angeboten. 

„Jugend im Kreistag" ist ein Planspiel für Schüler/innen der 9. und 10. Klassenstufen aller Schularten.

Kern dieser Veranstaltung ist ein zweitägiger Workshop. In Arbeitskreisen geht es darum, die von den Schüler/innen ausgewählten Themen schriftlich so aufzubereiten, dass alle Teilnehmer/innen von "Jugend im Kreistag" darüber beraten und am nächsten Tag in Form einer Plenarsitzung hierzu einen Beschluss fassen können. Der "echte" Kreistag befasst sich dann in seiner nächsten Sitzung mit den Ergebnissen des Jugendkreistages.

Bildungsziel ist es, in jeder Arbeitsgruppe (analog zu einer Fraktion) die verschiedenen Fakten zu analysieren, politisch zu bewerten und danach zu einem Lösungsvorschlag zu kommen. Die verschiedenen Vorschläge sind dann in der Plenarsitzung (analog zum Kreistag) öffentlich zu vertreten. Dabei werden parlamentarische Spielregeln eingeübt. Dem Planspiel vorangestellt wird ein Schnellkurs über die Aufgaben von Kommunal- und Kreispolitik und den Kreis Segeberg.

Jugend im Kreistag erfolgt in Zusammenarbeit mit dem Verein für Jugend- und Kulturarbeit im Kreis Segeberg und dem Schulamt des Kreises Segeberg.

Die nächsten Aktion Jugend im Kreistag findet im November 2013 statt. 

 

Jugendliche setzen sich für eine Kreisjugendkommission ein

Drei Jugendliche, die an "Jugend im Kreistag" teilgenommen haben, suchen weitere Interessenten für eine Kreisjugendkommission. Diese soll als dauerhafte Einrichtung die Kreispolitik begleiten und dabei zu ausgewählten Themen an der Kreispolitik beratend mitwirken. Kreispräsident Winfried Zylka hat seine Unterstützung zu diesem Vorhaben zugesagt. Der Kreistag hat die Einrichtung der Kreisjugendkommission am 12.09.2013 beschlossen.

Anmeldungen zur Kommission per eMail: jugendkommissionsegeberg@gmail.com

Die Ergebnisse von "Jugend im Kreistag" der letzten Jahre sind in der jeweiligen Projektzeitung KREISCH wieder gegeben. Diese können Sie hier herunterladen. KREISCH ist die Projektzeitung, deren Erstellung Bestandteil von Jugend im Kreistag ist. 

Jugend im Kreistag 2012 und 2011

Jugend im Kreistag - Ergebnisse 2008 (Download)

Kreis Segeberg

Meine Privatanschrift:

Tannenweg 21a
24619 Bornhöved
Tel. 0 43 23-9 66 44
Fax 0 43 23-9 66 45
eMail:
info@winfried-zylka.de

Sekretariat beim Kreis Segeberg:

Postfach, 23792 Bad Segeberg
Tel. 0 45 51-9 51 209
Fax 0 45 51-9 51 239